Informationen zur Mitgliedschaft beim Verein Tanztheater Dritter Frühling

Mitglied beim Verein Tanztheater Dritter Frühling kann grundsätzlich werden, wer über 60 Jahre alt ist - und  Lust hat auf regelmässige Bewegung, Tanz und Schauspiel in der Gruppe.

Es gibt im TT3F unterschiedliche Kategorien Mitglieder laut Statuten, Art.4:

„Mitglieder des Vereins können natürliche und juristische Personen werden, die den Zweck des Vereins aktiv unterstützen.

Der Verein besteht aus Aktiv-, Ehren-, Passiv- und Gönnermitgliedern. 

Aktivmitglieder haben Stimm- und Wahlrecht. Seniorinnen und Senioren, die in den Theaterproduktionen mitwirken, müssen dem Verein als Aktivmitglieder beitreten. 

Passivmitglied wird jede Person, die dem Verein wohlgesinnt ist, und einen von der Generalversammlung bestimmten jährlichen finanziellen oder materiellen Beitrag leistet.

Gönnermitglied kann jede Person, Organisation oder Unternehmen werden, die dem Verein wohlgesinnt sind und einen namhaften Beitrag leisten.
Passiv-, Gönner- und nicht aktive Ehrenmitglieder haben nur beratende Stimmen.“ 

>>HIER können Sie die gesamten Statuten des Vereins Tanztheater Dritter Frühling herunterladen.

Als Aktivmitglied kann man zu ermässigten Konditionen an den wöchentlichen Tanztrainings teilnehmen (>>Montag oder >>Donnerstag), auch für die >>Workshops unter der Leitung von professionellen Tanz- und Theaterschaffenden, die der Dritte Frühling regelmässig anbietet, bezahlt man den ermässigten Preis - gleiches gilt auch die Teilnahmegebühr an allfälligen >>Bühnenproduktionen des Dritten Frühlings. 

Unsere Pionier*innen formulierten an einem Gespräch anlässlich des Jubiläumsfestes 2019 20 Jahre Tanztheater Dritter Frühling folgende 7 Gründe, warum es sich lohnt, Aktivmitglied des TT3F zu werden:

1. Endlich macht man, was man schon immer machen wollte: Tanzen!
2. Es tut gut, für Körper, Geist und Seele.
3. Man kann die Narrenfreiheit des Alters mit Gleichgesinnten geniessen.
4. Das TT3F ist ein Ort, den man erfinden müsste, gäbe es ihn nicht.
5. Wänd gern tanzisch, dänn chum zu eus!
6. Probier’s, es lohnt sich!
7. Wart nöd, bis dich nüme chasch bewege!

Alle Infos zum Mitglied-Werden finden Sie als PDF zum Herunterladen >>HIER.

Über unten stehendes Formular nehmen wir gerne Ihre Anmeldung als Aktiv-Mitglied entgegen - sollten Sie sich für eine andere Mitglieder-Kategorie anmelden wollen, vermerken Sie dies bitte entsprechend.

 

 

Anmeldung

Tanz- und Sportförderungsbeiträge

Information zur Tanz- und Sportförderung
der Schweizer Krankenkassen

 

Das Tanztheater Dritter Frühling ist Passivmitglied
der TVS (Tanz Vereinigung Schweiz).

Den Mitgliedern des TT3F entsteht hierdurch potenziell
die Möglichkeit, einen Sportförderungsbeitrag
für die Teilnahme an den Kursangeboten und
Bühnenprojekten des TT3F
von ihrer Krankenkasse zu erhalten.
Je nach Krankenkasse einerseits und der
persönlichen Versicherungspolice andererseits
sind die Bedingungen für das Anrecht auf
einen Beitrag unterschiedlich. 
– es braucht eine Zusatzversicherung, diese
kann jedoch je nach Krankenkasse nur bis
zum Alter von 70 Jahren neu abgeschlossen werden.

 

Die Initiative für die Tanzförderung geht auf die
Kasse SWICA zurück, aber auch andere Schweizerische
Krankenkassen zahlen den Versicherten Beiträge an
Ausgaben bei Sportaktivitäten.

Man muss es einfach probieren!

 

Um einen Sport/Tanzförderungsbetrag zu beantragen,
muss man einen Rückforderungsbeleg einreichen,
wie man es auch für ärztliche Behandlungen macht.

Dazu haben wir ein Formular entworfen, das man
selbstständig ausfüllen und von jemandem vom
Vorstand des TT3F oder von der jeweiligen Kursleitung
unterschreiben lassen kann.
Senden Sie dieses Formular dann mit den
entsprechenden Rechnungsbelegen Ihrer Krankenkasse.

HIER kann das Formular herunter gelanden werden.
(bei Punkt D einfach auf das laufende Jahr
ausbessern)

Viel Glück!

 

Nach oben springen...