Die letzten Dinge

Ein Stück, welches um das Sterben kreist und um die Kraft und Last der letzten Dinge. Mittragen, wegwerfen, loslassen? Tanzend erzählen uns die 10 Darstellerinnen in ihrem makaber-humorvollen Stück Geschichten, welche die Menschen jeden Alters berühren.

 

Sturheit und Cha Cha Cha

Sture Menschen mag man aufs erste nicht. Und eine ganze Bühne voll sturer Menschen erst recht nicht. Was passiert aber, wenn diese plötzlich über ihren eigenen Schatten springen und das erst noch auf humorvolle, leichte und spielerische Art und Weise tun?!

 

pur und stur

 

Unterstützt von
Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Zürich
Credit Suisse Foundation
Ernst Göhner Stiftung
Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich
Familien-Vontobel-Stiftung
Migros Kulturprozent
Hatt-Bucher-Stiftung
Altersheime der Stadt Zürich
Bank Sparhafen
Martha Bock-Stiftung
Stiftung Raum für Kultur

Die letzten Dinge

Choreografie
Bettina Holzhausen und Katrin Oettli

Musik
Simon Grab

Video
Katrin Oettli

Ausstattung & Kostüme
Karin Oewusi

Licht
Katrin Oettli und Taffi Oewusi

Produktionsleitung
Roger Nydegger

Es tanzen
Elisabeth Bodo, Patrizia Fedier, Agatha Gachnang, B. Franceline Küry, Vreni Ryser, Monika Schär, Ruth Stadelmann, Helga Starcevic, Luce Tardent und Maris Minder

 


Bildgalerie


Video




Sturheit und Cha Cha Cha

Choreografie
Fumi Matsuda und Seraina Dür

Musik
Simon Grab

Licht
Katrin Oettli und Taffi Oewusi

Produktionsleitung
Roger Nydegger

Es tanzen
Hardy Deutsch, Erika Hoffmann, Gisela Honegger, Marie-Lise Jeanrenaud, Verena Junker, Nelly Diggelmann, Sonja Stecher, Regula Stettler und Renate Zimmerman

 


Bildgalerie


Video


Nach oben springen...